0 22 59 64 835

Mondstein

Der Mondstein erhält seinen Namen durch seinen bläulich-weissen Schimmer, der an das Mondlicht erinnert. Dieser Schimmer wird auch als Adulareszenz bezeichnet, der über die gesamte Oberfläche des Steines gleitet, wenn man ihn bewegt. Mondsteine aus dem klassischen Herkunftsland Sri Lanka sind meistens fast ganz transparent bis milchig-weiß und haben einen zart bläulichen Glanz. Steine aus Indien dagegen haben einen trüberen Grundton, der ins Orange spielt. Es können wolkenartige Licht- und Schattenspiele auftreten. Mondstein wird ausschliesslich als Schmuckstein verwendet. Die Lamellenstruktur des Steines erzeugt den Glanz und bei scharf begrenztem Lichtstreifen ist ein Katzenaugen-Effekt zu beobachten. Aufgrund seiner geringen Härte und vollkommenen Spaltbarkeit ist Mondstein sehr druckempfindlich. Der Mondstein gilt zudem auch als Symbolstein für die Venus.
Sortierung Zeigen/Ausblenden
Filter Zeigen/Ausblenden

Die bestellte Stückzahl ist höher als der verfügbare Bestand, daher haben wir Ihre Bestellmenge dem Bestand angeglichen.

Blog Facebook Pinterest Instagram
 

Anmelden oder Konto erstellen

Wir benutzen Cookies

Erfahren Sie mehr...


OK